Anmelden


×

Dauerschwelle

Dauerschwelle - als phonetische Anlehnung an die berüchtigte Dauerwelle - bezeichnet den Zustand permanenter Erregung beim Manne, üblicherweise in der ersten Phase des Kennenlernens und der Verliebtheit.

"Sach ma, wass'n mit dir los, seit du was mit der Doris hass sieht man dich ja gar nich mehr!" "Stimmt, wir kommen auss'm Bett nich mehr raus, bei mir iss seit drei Wochen Dauerschwelle angesagt!"

User_male (Nordrhein-Westfalen)
Stern 2
2

Könnte auch einen permanent geschwollenen Hals aufgrund niedriger Frustrationsschwelle bezeichnen.

User_female

Eintrag melden

×

Stichwörter hinzufügen

×